Unterstützt ein langes und gesundes Leben


 

Enzogenol® erhöht die Aufnahme von Flavonoiden und reduziert damit die Oxidativen Schäden der DNA und der Proteine - beides sind wichtige Faktoren im Alterugsprozess.

Die wissenschaftliche Begründung

Grosse Bevölkerungsstudien haben gezeigt, dass das Risiko von chronischen- oder altersbedingten Krankheiten, wie Herz-Kreislauf, Krebs und neurodegenerativen Krankheiten, in Menschen mit höheren Flavonoid-Verzehr, stark reduziert ist.

Diese Studien haben auch gezeigt, dass das Risiko, durch eine Herzkrankheit zu sterben, halb so wahrscheinlich ist in Menschen, die einen hohen Verzehr von Flavonoiden haben, im Vergleich mit denen, die weniger Flavonoiden zu sich nehmen. Das Risiko eines Schlaganfalls wird eben so stark reduziert. Eine Studie zeigt eine Reduktion von 41% auf, eine andere Studie zeigt eine Reduktion von 73%.

Verschiedene andere Studien haben auch von einer signifikanten Reduktion in spezifischen Krebsarten, nämlich Lungen-, Magen- und Darmkrebs berichtet, für Menschen, die einen hohen Verzehr von Flavonoiden haben.

 

Zwei klinische Studien, die mit Enzogenol® durchgeführt wurden, konnten zeigen, dass Enzogenol® unseren Körper vor Oxidation schützt. Es ist anerkannt, dass Oxidation zum Alterungsprozess und den damit verbundenen Krankheiten beisteuert.

Eine klinische Studie mit 24 Personen hat tatsächlich gezeigt, dass nach 12 wöchiger Einnahme von Enzogenil®, oxidative Schäden der Serumproteine signifikant reduziert werden konnten, und zwar um 30%, und das gleichzeitig Schäden in der DNA von Lymphozyten signifikant abnahmen.

Langzeitstudien mit Menschen sind sehr teuer und zeitintensiv und sind deswegen sehr schwierig durchzuführen. die Firma ENZO Nutraceuticals Ltd. Neuseeland hat aber Labormäusen Enzogenol® über einige Jahre verabreicht, um zu sehen, ob die Mäuse, die Enzogenol® bekamen, länger lebten als die Kontrollgruppe von Mäusen, die kein Enzogenol® bekamen.

Diese Studien haben den Mäusen keine Schäden, Unbehagen oder Leiden verursacht, im Gegenteil, sie haben ein bemerkenswertes Ergebnis gezeigt. Die Labormäuse, die Enzogenol® seit dem mittleren Lebensalter bekamen, lebten im Durchschnitt 18.4% länger, als die Mäuse, denen kein Enzogenol® gefüttert wurde.